testimonials

UNSERE REBSORTEN

Wir bewirtschaften rund um Verzy in bester Grand Cru Lage 5 ha Anbaufläche. 70% unserer Fläche ist mit Pinot Noir bestockt , 30% mit Chardonnay.

PINOT NOIR

Die kompakt wachsenden Pinot Noir (Spätburgunder) Reben lieben unseren kalkhaltigen Boden. Die schwarzschaligen Trauben machen die Rebsorte zu einer der beliebtesten Rotweinsorten.

Wir pressen unseren Pinot Noir unmittelbar nach der Ernte schonend, um das weiße Fruchtfleisch für unseren Blanc de Noir Grundwein (Weiß aus Schwarz) zu nutzen. Der Pinot Noir verleiht unseren Champagnern die Kraft und die abgerundeten Aromen. Der in unserem BRUT ROSÉ eingesetzte Rotwein wird ebenfalls aus Pinot Noir Trauben gekeltert.

CHARDONNAY

Die großen, goldgelben Reben haben eine besonders dünne Schale und werden von uns deshalb mit besonderer Sorgsamkeit kultiviert und geerntet. Der Chardonnay gibt unseren Produkten die fruchtige Frische und Vitalität. Er ist eine wichtige Komponente der geschmacklichen Entwicklung während der Reifezeit.

testimonials
about

Produkte

about

UNSERE PRODUKTE

Genießen Sie unsere Pierre Deville Champagner gekühlt zwischen 7° und 9°C.
Lagern Sie die Flaschen liegend im Dunkeln.

 

Geschmacksentwicklung L’evolution des aromes
Des Geschmack entwickelt sich während der Lagerdauer von zitronig, fröhlichen Fruchtnoten über einen soliden Nuss-, Feigen- und Dattelgeschmack zu ausgereiften Brot- und Pilzaromen.

HERSTELLUNG

ERNTEN La recolte

Der Traubenernte gilt besondere Aufmerksamkeit, deshalb werden bei uns die Trauben von Hand geerntet.

PRESSEN Le pressaguage

Nach der Ernte werden unsere Trauben (Pinot Noir und Chardonnay getrennt) langsam und schonend gepresst.

GÄRUNG La fermentation

Während der Gärung wandeln Hefen den Fruchtzucker der Trauben in Alkohol um. So entstehen nach der ersten Vergärung unsere sortenreinen Grundweine.

ZUSAMMENSTELLEN L'Assemblage

Die Zusammensetzung unserer Grundweine aus verschiedenen Jahrgängen und Rebsorten sichert den für die PIERRE DEVILLE Champagner jeweils typischen Geschmack.

FLASCHENGÄRUNG La prise de mouse

Beim Befüllen der Flaschen nach der Assemblage werden Hefe und Zucker zugesetzt, um eine zweite Gärung, diesmal in der Flasche zu starten. Die feine Perlage entsteht.

RÜTTELN Remuage

Überkopf positioniert werden die Flaschen langsam gedreht/gerüttelt, damit sich die Hefereste im Flaschehals absetzen.

ABSCHLÄMMEN Degorgement

Wir entfernen die abgesetzte Hefe nach der üblichen "Eispfropfenmethode", obschon unser Seniorchef Christoph auch noch das klassische degorgement a la volee beherrscht.

DIE FAMILIE CORBEAUX

Das Champagnerhaus PIERRE DEVILLE ist seit 1963 in Familienbesitz. Anfang des Jahres 2017 haben Isabelle und Christophe Corbeaux Unternehmensanteile an ihren Sohn Alban übertragen. Gemeinsam mit seiner Partnerin Magdalena Hoffmann und Sohn Mateo wird Alban Corbeaux das Unternehmen in die Zukunft führen.

Die in Familienbesitz befindlichen Anbaulagen liegen alle im Ortsgebiet von Verzy. Die Gegend um Verzy ist dank besonderer klimatischer Verhältnisse und lehmig-kalkhaltigen Kreideböden, eine ausgewiesene 100% Grand Cru Lage.

Die Gemeinde Verzy liegt 17 Kilometer südlich von Reims an den Hügeln des Naturparks Montagne de Reims.

Unsere Erfahrung und unsere Leidenschaft bringen wir Jahr für Jahr in unsere Anbauflächen, Produktionsverfahren und letztendlich in unsere Produkte ein.

Seit 2016 sind wir Haute Valeur Environnementale (HVE) zertifiziert, das heißt wir verzichten auf Herbizide , Insektizide und arbeiten wo immer möglich abfallvermeidend.

Champagner Pierre Deville

Kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen oder Sonderwünsche haben.

de_DEGerman